This article is available in english as well: Click

Im Mai des Jahres 2020 eröffnete IchigoBankai einen Thread auf SMSPower!, in dem er sein Spiel Heroes against Demons zur Vorbestellung freigab. Das Ergebnis ist ein Puzzlespiel mit absolutem Suchtfaktor.

Fakten

Entwickler/Herausgeber: 2Minds

Plattform: Sega Master System

Release: 04. Juli 2020
Genre: Puzzle
Spieleranzahl: 1


Heroes against Demons für das Sega Master System

Entwicklung

Fabrice Dumas, auch bekannt unter seinem Nickname Ichigo oder IchigoBankai, hat sich mit Vingazole zusammengetan und das Team 2Minds gegründet, aus dem ihr erster Spieltitel Heroes against Demons hervorging. Vingazole selbst war allerdings noch kein Teil des Projektes. Polaria Poyon hat dabei den musikalischen Part übernommen und die verschiedenen Stücke komponiert, während Ichigo seine fantastischen Programmierkenntnisse zum Einsatz gebracht hat. Dafür nutzte er die Programme Bmp2Tiles, Emulicious, Meka, PSGlib, Deflemask, Photoshop, Python, Sdcc und Wla-Dx. Heroes against Demons ist der Sieger der SMS Power! Coding Competitions 2020 in der Kategorie Coding und die Resonanz war überwältigend.
Für die Verkaufsversion hat Ichigo ausschließlich brandneue Teile verwendet, angefangen beim nummerierten PCB in schwarz mit wunderschöner Aufschrift, über die Spielanleitung und Hülle bis hin zum Spielmodul selbst. Da es sich bei den Modulen um Everdrive-Module handelt, wird die Stelle, an der die SD-Card eingesteckt wird, von einem kleinen Extrateil verdeckt. Mit 45,00€ zuzüglich Versand handelt es sich um einen fairen Preis. Auf der Rückseite der Spielanleitung bedankt sich Ichigo bei Yolt1, Kagesan, Servx und Kusfo für deren Hilfe bei Übersetzungen und Texten.

Geschichte & Spielmechanik

Der Tod höchstpersönlich ist mit einer Armee aus Dämonen und Monstern in das Königreich Amalore eingedrungen und steht kurz vor seinem Ziel, das Diesseits einzunehmen. Als auch der letzte Streiter seiner Truppen fällt, ist Osric, der Großkönig von Amalore, der Verzweiflung nahe. Da erscheinen vor seinem lebendigen Auge die drei Heiligen Wächter, die den Tod schon einmal in die Vorhölle des Chaos verbannten. Sie stellen sich dem Tode in den Weg, und der Kampf entfacht von Neuem. Werden die Heiligen Wächter den Tod auch diesmal wieder zurückdrängen können?
Das Ziel ist es, Puzzlespiele gegen alle Dämonen und Monster zu gewinnen. Das Steuerkreuz dient dabei zur Navigation des Cursors, der sich über zwei Felder erstreckt und sich mit Taste 2 in horizontaler oder vertikaler Form positionieren lassen. Mit Taste 1 lassen sich die verschiedenen Symbole im Spiel verschieben. Die Pausetaste am Master System ist selbst nach fünfunfdreißig Jahren so zuverlässig wie eh und je, während sich das Spielfeld neu anordnen lässt, indem man Taste 1 und 2 gleichzeitig betätigt. Dies kostet 500 Gold, der Währung im Spiel. Fairerweise hilft das Spiel wenn man nicht weiterkommt und eine Stelle mit kombinierbaren Teilen beginnt nach sechs Sekunden aufzublinken. Zu Beginn des Spiels hat der Spieler die Wahl zwischen drei verschiedenen Helden: Der Zauberin, dem Kreuzritter und dem Jäger. Jeder der drei Heiligen Wächter kommt mit seinen eigenen Fähigkeiten daher, die sich in den Bereichen Angriff, Verteidigung und Magie äußern. Während der Spiele gegen die Dämonen und Monster lässt sich das besagte Gold verdienen, welches dann in der Gildentaverne ausgegeben wird. Dort lassen sich die Fähigkeiten der Heiligen Wächter verbessern, aber auch die Lebensenergie wieder füllen oder Tränke für einen kurzzeitigen Spielvorteil in der nächsten Runde erstehen. In den Spielrunden geht es darum, drei oder mehr gleiche Symbole in eine Reihe zu setzen. Diese Symbole sind Schwerter, Zauberbücher, Herzen, Münzen, Tränke, Bomben und Schilde. Während Herzen den Helden etwas Heilung verschaffen, füllen Münzen den Goldbeutel. Bomben sprengen eine ganze Reihe an Symbolen weg, Schilde schützen den Helden vor dem nächsten Bombenangriff des Gegners und leiten diese auf ihn um. Die Wirkung der Tränke bietet vielerlei Vorteile, die in der Spielanleitung genau beschrieben sind. Der Spieler hat drei mal die Möglichkeit, das Spiel nach einer verlorenen Runde fortzusetzen. Es gibt drei verschiedene Enden für die Heiligen Wächter, doch auch schlechtere oder bessere; gewinnt man das Spiel, ohne ein Leben verloren zu haben, erhält man das beste Ende.


Gordman´s Meinung

Als ich bemerkte, dass Ichigo sein Projekt Lost Raider nie fertigstellte, war ich etwas betrübt, da ich sehr viel Potential darin sah. Als Ichigo nun eine Version für die heimische Master System-Sammlung von Heroes against Demons ankündigte, schwebte ich auf Zockerwolke 7 und trank Reiswein mit Alex Kidd. Heroes against Demons hat mich sofort gepackt, und das, obwohl ich mich nur selten zu Puzzlespielen hingezogen fühle. Das Spiel bietet einen hohen Suchtfaktor und macht sehr viel Spaß, besonders dank des atemberaubenden Soundtracks von Polaria Poyon, welche die Musik mit viel Leidenschaft komponiert hat. Ihr ist es gelungen, dass man der Musik nie überdrüssig wird, wie es bis heute bei Tetris geblieben ist. Die Grafik ist atemberaubend, das Intro unglaublich detailliert und musikalisch perfekt untermalt, die Story spannend erzählt. Es macht Spaß, die drei Heiligen Wächter auszuprobieren und zu erfahren, wie die Dämonen und Monster aussehen, denen man nacheinander begegnet. Mein Favorit ist dabei der Gesichtsausdruck des Geistes (Spirit), nachdem er gegen einen Helden verloren hat. Es ist erforderlich etwas strategisch zu denken wenn man vorankommen will. So sollte man die Gelegenheit ergreifen die Münzen zu kombinieren, damit man genügend Gold für die Verbesserungen beisammen hat. Meines Erachtens nach ist es die beste Strategie, die Angriffssymbole passend zu dem Charatker zu kombinieren, mit dem man spielt. Sprich: Spielt man den Kreuzritter, erzielt man mit der Kombination von Schwertern den meisten Schaden beim Gegner. Mit der Zauberin lassen sich durch kombinierte Zauberbücher hohe Schäden verursachen. Die detaillierten Charakterporträts sehen ebenfalls unglaublich gut aus, echte Pixelkunst. Die brandneuen Teile, die für die Verkaufsversion benutzt wurden, sind großartig. Die Anleitung wurde mit viel Hingabe gestaltet und besonders die Zeichungen lassen nichts aus der Zeit vermissen, als das Master System seine Hochzeit hatte. Das trifft auch auf das tolle Cover zu; alles ist sehr professionell angefertigt und gestaltet. Heroes against Demons bekommt eine glatte Note 1 von mir mit Empfehlung für Puzzlefans und Master System-Sammler.


Erhältlichkeit

Heroes Against Demons ist auf der Website von 2Minds (vor-)bestellbar, solange nichts anderweitiges bekanntgegeben wird.

Links


- Website: heroes-against-demons.2minds.fr
- Thread auf SMS Power!: www.smspower.org


All pictures used in this article belong to their respective owners and are presented for journalistic reasons only. Thank you Ichigo and Polaria Poyon for this amazing video game!


Datenschutzerklärung