Nanu, schon wieder fliegende Schweine?! Ohja, denn Urchin hat mit Pigarus einen neuen Kumpel bekommen, der das Master System unsicher macht. Hier ist der Bericht zu Flight of Pigarus!

Fakten

Entwickler/Herausgeber: Kagesan/IchigoBankai

Plattform: Sega Master System
Release: 14. April 2019
Genre: Shoot´em-Up
Spieleranzahl: 1

 

Entwicklung

Kagesan ist ein deutscher Programmierer, großer Master System-Fan und der Erfinder von Flight of Pigarus. Er hat bereits an vielen Projekten mitgewirkt und selbst welche verwirklicht, wobei er sich als Fan von von Ninjas und Schweinen bezeichnet. Seine ersten beiden Spiele handelten von den Ninjas, weshalb es sein Wunsch war, diesmal den Schweinen dieser Welt ihre verdiente Ehre zu erweisen. Das Spiel erschien am 01. Dezember 2018 als Download auf SMS Power! und am 14. April 2019 als Limited Edition in Form einer brandneuen Hülle, einem generalüberholten Spielmodul inklusive brandneuer Platine (PCB) von IchigoBankai sowie frischgedruckter Spielanleitung, Cover und Modulstickern. Der Preis lag bei 30,00€ plus Versand und diese Auflage war auf 25 Exemplare limitiert.


Gordman´s Exemplar von Flight of Pigarus

Tom, Kusfo und Vingazole steuerten Übersetzungen für die Spielanleitung bei, während jener Tom, aber auch Calindro, Sverx, Ghegs und Psidum als Tester zur Seite standen. Die Spielanleitung wurde mit InDesign und Illustrator gestaltet, die Musik mit Sneventracker. Im SMS Power!-Forum war die Begeisterung vieler Forenmitglieder so groß, dass sie glaubten, sie würden ein Mega Drive-Spiel vor sich haben. Die Grafik des Spiels hat Kagesan allein gestaltet. Wer den Wunsch nach genauen Details versüprt, für den ist unten bei den Links ein Q&A auf SMS Power! zu finden. Außerdem hat Kagesan eine Speicherbatterie ins Modul gepackt, wodurch die High-Scores gespeichert bleiben. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit, sich die Wiederholungen der aktuellen High-Score-Runs anzusehen.
Die Entwicklung des Spiels dauerte in etwa zweieinhalb Jahre.

Geschichte & Spielmechanik

Der Star des Spiels ist sein Namensgeber: Pigarus. Sein Ziel: So viele Punkte wie möglich zu erzielen. Das vermutlich entflohene, geflügelte Hausschwein von Icarus fliegt durch einen Level, der zwei Minuten andauert. Dazu gibt es eine erweiterte Version des Levels, welcher dann fünf Minuten geht. Pigarus startet die Runde mit Feuerkraft Stufe 2, kann diese allerdings durch einsammeln von Feuerkraft-Transportern erhöhen oder Game Over gehen, wenn er alle Feuerkraft-Stufen verliert. Dies kann durch gegnerische Treffer, aber auch durch eine Kollision mit einem ungeöffneten Feuerkraft-Transporter geschehen. Das Spiel ist ebenfalls zu Ende, wenn die Zeit abläuft, bevor der Endboss besiegt ist. Mit Taste 1 kann der Spieler die Fluggeschwindigkeit regulieren und mit Taste 2 wird gefeuert (halten für Dauerfeuer).
Je schneller die gegnerischen Wellen zerstört werden, desto schneller kommen neue. Auch die Kisten und Töpfe bringen in großer Stückzahl viele Punkte ein. Die Bonusjuwelen in den Truhen steuern besonders viele Punkte bei, während die Kraftpyramiden Feuerkraft-Kapseln freigeben.

Gordman´s Meinung

Auch wenn Flight of Pigarus über lediglich einen Level verfügt, hat es dieser Level wahrhaftig in sich: Eine unglaublich starke, liebevoll gestaltete Spielwelt entfaltet sich vor den Augen des Spielers, die von wunderbarer Musik untermalt wird. Der Schwierigkeitsgrad gestaltet sich fair genug, damit auch unerfahrene Spieler in der Lage sind, hohe Punktzahlen zu erzielen. Der High-Score-Bildschirm ist so gestaltet, dass der Spieler auch bei wenig Erfolg nicht frustriert ist: Der Anblick des niedlichen Pigarus lässt keinen Frust aufkommen. Neben diesem unglaublich liebenswerten Hauptcharakter läuft das Spiel selbst sehr flüssig und ich konnte keine Bugs entdecken.
Das Cover ist ebenfalls sehr liebevoll und professionell gestaltet, sodass man kaum Unterschiede zu den Originalen aus den 1980er-Jahren entdecken kann. Auf der Vorderseite befinden sich unten rechts der Name Kagesan in japanischer Schrift und die Rückseite hält unten ebenfalls eine wunderbare Botschaft bereit. Die Spielanleitung mit ihren Illustrationen erinnern an die gute alte Zeit. Die Rückseite des Spielmoduls ist auch einen Blick wert.

Flight of Pigarus ist zweifellos ein perfektes Spiel für gemeinsame Zockerabende mit Freunden. Aber auch allein kann es sehr viel Spaß machen und ist geeignet für diejenigen, die nicht viel Zeit für umfangreiche Spiele haben. Alles, aber auch alles erinnert mich an meine Kindheit. Ich bin sehr glücklich, ein Exemplar dieses Spiels besitzen zu dürfen. Danke Kagesan.

Erhältlichkeit

Flight of Pigarus gibt es als Download für Emulatoren auf SMS Power!. Eine limitierte Erstauflage von 25 Exemplaren erschien am 14. April 2019. Es ist nicht sicher, ob es eine weitere Auflage geben wird; wer Interesse hat, sollte regelmäßig SMS Power! besuchen.

Links

- Haupthread auf SMS Power!: Homebrew game] Flight of Pigarus
- Verkaufsthread: Flight of Pigarus - Limited Physical Edition
- Development Q&A: Flight of Pigarus - Development Q&A


All used pictures and graphics are owned by ©Kagesan and ©IchigoBankai and are taken for journalistic purposes.


Datenschutzerklärung