To read the english report about this game, please click here.

Mit Bread and Butter ist nun das zweite Master System Spiel auf Modul erschienen! Das verdient natürlich einen Check im Game Treasure Magazin.

Fakten

Entwickler/Herausgeber: Vincent Crisafulli
Plattform: Sega Master System
Release: 05.01.2013
Genre: Action
Spieleranzahl: 1-2

Entwicklung

Der Entwickler dieses Spiels ist der in den Vereinigten Staaten lebende Vincent Crisafulli. Im World Wide Web dürfte er vielen auch unter den Nicknames Dragonfeet oder roboturchin bekannt sein. Crisafulli ist ein exzellenter Programmierer, der in der Vergangenheit viele Homebrew-Projekte realisiert hat. Eines Tages entschied er sich dazu, ein Spiel für das Sega Master System zu kreieren. Nach monatelanger Planung, Brainstorming und Programmierung war Bread and Butter entstanden. Später wurden weitere Versionen veröffentlicht. Version 1.00 wurde ursprünglich am 12. Oktober 2012 als Download herausgebracht. Es handelt sich dabei um das vollständige Spiel mit 8 Leveln auf einer 256kb ROM. Version 1.026 erschien am 5. Januar 2013 auf Modul. Vincent Crisafulli stellte 30 Exemplare des Spiels her und verkaufte sie auf der TooManyGames 2013 Convention. Wertvolle Hilfe in Punkto Hardware Design bekam Vincent von seinem Vater G.Crisafulli. Eine dritte Version 1.034 existiert ebenfalls. Sie beinhaltet Level 4, 5 und 6 der 1.00 Version. Diese Version wird allerdings nicht auf Modul erscheinen, mit der Begründung, dass diese Levels laut Vincent Crisafulli einfach zu schwer für die meisten Spieler wären. Am 13. August 2013 kündigte er mehr Exemplare seines Spiels an. Außerdem hat es zwei Nachfolger bekommen: Bread and Butter - A Second Helping und The Coconut Caper Starring Bread and Butter. The Coconut Caper könnte in der Zukunft ebenfalls auf Modul erscheinen.

Gameplay

Bread ist eine aufstrebende Köchin, die immer eine Schürze und eine Kochmütze trägt. Ihr Ziel ist es, das größte Brot der Welt zu backen, das Bread of Legend! Doch um dieses hyperdimensionale Brot zu backen braucht sie spezielle Zutaten. Eier, die so riesig wie ein männlicher Oberkörper sind, Kuhmilch aus sehr weit entfernen Regionen und Weizen, der so himmlisch ist, das er im Himmel fliegt. Es ist eine sehr riskante Aufgabe, an all diese Zutaten zu kommen. Butter, ein dicker Junge in einem grünen Shirt, warnt Bread. Aber sie ignoriert Butter und macht sich auf dem Weg zu finden wonach sie sucht. Butter folgt ihr. Nicht nur um ihr zu helfen, sondern auch in der Hoffnung, etwas zu Essen zu finden.
Auf dem Spielbildschirm sind die Punktzahl sowie die verbleibenden Leben zu sehen. In der Mitte ist die gesuchte Zutat abgebildet. Jede eingesammelte Zutat bringt Punkte für Bread oder Butter. Sind 9 Zutaten gesammelt, beginnt der nächste Level. Bread and Butter ist ein 2-Spieler Spiel, kann aber auch allein gespielt werden. Beide Figuren starten immer in einem Bereich, den die Tiere nicht betreten. Nach einem verlorenen Leben erfolgt der Respawn ebenfalls in dieser sicheren Zone. Während des Spiels kann man keine zusätzlichen Leben sammeln. Wenn einer der beiden Spieler alle Leben verloren hat, ist das Spiel zu Ende. Die Steuerung ist sehr simpel. Mit dem Steuerkreuz lässt man die Figuren nach links oder rechts laufen. Drückt man auf dem Steuerkreuz nach oben oder unten, steuert man einen Ballon. Außerdem kann man so an Lianen hinauf-oder herunter klettern. Taste 2 ist nicht belegt. Mit Taste 1 springt man. Je länger man gedrückt hält, umso höher ist der Sprung.
Die drei Level sind genauso unterschiedlich wie die Gegner. Riesige Hühnchen, giftige Spinnen, Fledermäuse und wandernde Gänse sind hinter Bread und Butter her. Die Grafik ist gut und die Hühnchen und Gänsen sind lustig animiert. Man erkennt definitiv einen eigenen, einzigartigen Stil. Bread and Butter hat eine Titelmelodie, die sehr einfach gehalten ist. Mehr Musik gibt es im Spiel nicht zu hören, aber dafür gibt es genügend Sounds. Diese Sounds vermitteln ein nostalgisches Feeling, welches gut zu solch einem Arcade Spiel passt. Auch wenn es nur drei Level gibt, macht das Spielprinzip süchtig. Wenn alle drei Levels geschafft sind, wiederholen sie sich in einem höheren Schwierigkeitsgrad und die Gegner haben ein anderes, schnelleres Bewegungsmuster.
Der 2-Spieler Modus macht eine ganze Menge Spaß. Es scheint, als sei Bread and Butter ein pures 2-Spieler game. Von Zeit zu Zeit treten aber auch Bugs auf, besonders in Level 1. Manchmal ertönt ein sehr hoher Sound, der permanent bestehen bleibt, bis man ein Leben verliert. Es kommt auch vor, dass es unmöglich ist, an der ersten Liane hinaufzusteigen. Auch hier muss erst ein Leben gelassen werden, damit der Bug verschwindet. Im 2-Spieler Modus landet Butter auch mal auf der untersten Ebene, von der er nicht mehr nach oben gelangen kann. An der Liane kann er nicht hochklettern, was bedeutet, dass er nicht zurück auf die Startebene kommt, wo sich auch die Safe Zone befindet. In Level 2 gibt es im 2-Spieler Modus einen Trick. Die Zutaten erscheinen nur in der Nähe der Kühe. Wenn beide Spieler also immer über den Bildschirmrand hinaus gehen, können sie die Seite wechseln, ohne über die Plattformen springen zu müssen. Das klingt sehr schön, allerdings lässt sich die benötigte neunte Zutat nicht zählen, gleichgültig wieviele Zutaten man dann einsammelt. Dies bedeutet auch, dass Level 3 somit nicht erreichbar ist.

Gordman´s Meinung

Bread and Butter ist ein kleines, süchtig machendes Homebrew Spiel mit Charme. Wenn Mr. Crisafulli dran bleibt, könnte das Spiel eines Tages Kult sein. Schade ist es trotzdem, dass der Cart Release nur drei Levels beinhaltet. Es wäre schön, wenn die künftigen B&B Spiele mehr Levels haben. Trotzdem zeigt uns dieses Spiel, wohin die SMS Homebrew-Szene geht. Sie steckt in den Kinderschuhen und nur zwei Titel wurden bisher auf Modul veröffentlicht. Es gibt da draußen viele talentierte Programmierer, und ich bin sehr sicher, dass wir noch mehr neue Master System-Spiele wie Digger Chan und Bread and Butter bekommen werden. Ich habe einen Tipp für Vincent: Nimm´ an den nächsten SMS Power! Coding Competitions teil. Spiele wie Bread and Butter sind der Grund, warum ich diese Website betreibe und weshalb ich liebe was ich hier mache.

Erhältlichkeit

Bread and Butter kann auf SMS Power! heruntergeladen werden (Link steht unten). Vincent Crisafulli hat angekündigt, mehr Exemplare herzustellen und wird diese im "Sales"-Bereich auf segaage.com verkaufen. Der Preis pro Stück beträgt 25 US$.

Links

SMS Power! Eintrag (inklusive downloads): Bread and Butter
Thread auf Sega Age: Bread and Butter for the Sega Master System (homebrew)
Offizieller Youtube-Kanal: Vincent Crisafulli

Großen Dank an Vincent Crisafulli für sein Vertrauen und seiner Mitarbeit bei der Entstehung dieses Reports.